Mehr Lebensqualität durch nachträglichen Balkonanbau

Frühstücken im Freien, den Blick in die Ferne schweifen lassen und die Sonnenstrahlen am Balkon genießen. Wer sehnt sich nicht danach? Besonders wenn man eine Mietwohnung in der Stadt hat. Leeb macht’s möglich! Mit drei ausgeklügelten Systemen ist der nachträglich Balkonanbau nahezu bei jedem Haustyp möglich.

Neuen „Freiraum“ schaffen

Ein Phänomen, das bestimmt jeder Häuslbauer und Renovierer kennt. Nach Beendigung der Baustelle fällt einem doch die eine oder andere Sache auf, die man jetzt anders machen würde.  Beim Umbauen und Renovieren muss man oft auf Kompromisse eingehen und kann nicht alles nach seinen Vorstellungen gestalten. Nicht so beim nachträglichen Balkonanbau. Wer sich dafür entscheidet, kann sich an mehr Wohnzufriedenheit und Lebensqualität erfreuen. Mit Leeb Balkone haben Sie dafür auch den perfekten Partner gefunden. Sie können aus drei Anbausystemen wählen, die für nahezu jeden Haustyp geeignet sind.

Leeb Anbausystem für den freitragenden Balkon

Für Gebäude mit einer massiven Betondecke eignet sich für den nachträglichen Balkonanbau eine freitragende Konstruktion. Die durchgehende Isolierung spart Energie und erhöht die Wohnbehaglichkeit. Auch die Optik überzeugt, da die Verankerung bei diesem innovativen Leeb-System praktisch unsichtbar ist.

Leeb Anbausystem mit Stützen

Beim Balkonanbau auf Stützen ist eine Verankerung im Mauerwerk nicht nötig. Dabei können auch mehrere Balkone miteinander harmonisch verbunden werden. Die Stützen können als Designelement verwendet werden und bieten eine erhöhte Stabilität. Diese Variante ist ideal für den mehrgeschossigen Balkonanbau.

Leeb Vorstellbalkon

Wenn der Anbau mit Stützen nicht gewünscht oder nicht möglich ist, kann man einen Vorstellbalkon als Alternative wählen. Der Balkon wird auf vier Stützen ohne Verankerung vor das Gebäude gestellt. Sollen viele Balkone mit großer Triefe übereinanderstehen, ist diese Bauweise statisch die erste Wahl.

Böden aus Aluminium

Neben den herkömmlichen Balkonböden aus Holz, WPC oder Feinsteinzeug, kann man auch Aluminiumböden als Alternative wählen. Er ist robust, pflegeleicht und eignet sich gut für Anbaubalkone. Leeb Balkone produziert Böden aus Aluminium in allen RAL-Farben. Besonders beliebt bei den Kunden sind die Produkte in Holzoptik. Der dezente Schimmer der Antirutschbeschichtung wertet den Boden nicht nur optisch auf, sondern sorgt auch für die nötige Sicherheit am Balkone.

Anbaubalkone von Leeb im Überblick

Balkon- und Terrassenböden von Leeb im Überblick