Aktuelle Balkon Trends

Man kennt es ja: jedes Jahr werden die Mode Trends des Jahres vorgestellt. Im Garten und am Balkon verhält es sich anders – denn nicht jedes Jahr können neue Blumen „erfunden“ und auf den Markt gebracht werden. Ein paar Dinge ändern sich aber dennoch im „Outdoor Wohnzimmer“. Heuer geht es vermehrt in Richtung Hochwertigkeit, Langlebigkeit und natürlich – viel Grün. Wir stellen sie euch vor: die Balkon Trends des Jahres.

Qualität statt Quantität

Wenn es um die Wahl der richtigen Balkonmöbel geht, steht heuer vermehrt Qualität im Vordergrund. Plastikmöbel und Camping-Klappstühle haben schon längst ausgedient und werden von eleganten, hochwertigen Materialien ersetzt. Gerne darf es auch mal ein edles Design-Stück sein. Die Tendenz zeigt, dass im Schnitt mehr Geld für Outdoor-Möbel ausgegeben wird. Hauptsache ist, die Möbel sind qualitativ hochwertig und versprechen ein langes Leben. Im Kontrast dazu rücken aber auch Flechtmöbelstücke wieder in den Fokus. Flechtmöbel und Körbe im Flechtstil verbreiten einen besonders natürlichen Look und können wunderbar mit vielerlei Grünpflanzen kombiniert werden.

Urban Jungle

Der Urban Jungle setzt sich auch heuer wieder durch. Wilde Pflanzen und Greenery – die Pantone-Trendfarbe aus 2017 – sind nach wie vor angesagt. Besonders zu Flechtmöbelstücken passen Grünpflanzen und verleihen Balkon und Terrasse einen ganz natürlichen Look, dem es dennoch nicht an Modernität fehlt.  Greenery passt auch zu den heurigen, warmen Trendfarben in den Tönen Rot, Koralle, Gelb und Orange. So wird der natürliche Look besonders authentisch, indem Farbkombinationen zum Einsatz kommen, wie sie auch in der Natur vorkommen. Beim Urban Jungle Trend gilt: auch die Pflanzen dürfen exotisch sein! Im Fokus stehen heuer viele Philodendron-Arten, darunter ganz klar die Monstera. Kaum ein Trend hat so eingeschlagen wie die hübsche Grünpflanze! Außerdem sind nach wie vor verschiedene Arten von Zimmerpalmen beliebt.

Blühende Zäune

Unter den Balkon Trends 2020 sind heuer auch die blühenden Zäune oder Geländer. Was steckt dahinter? Gerade am Balkon herrscht oft Platzmangel – dennoch möchte man nicht auf Blumen und Grünpflanzen verzichten! Einige Balkon Trends lösen das Problem ganz einfach. Blühende „Zäune“ dienen zum einen als Sichtschutz vor neugierigen Nachbarn. Zum anderen verschönern sie jeden Garten und Balkon. Unser Tipp für den Balkon: große Pflanzen direkt am Balkongeländer platzieren. Besonders gut eignen sich dafür Kletterpflanzen, Großstauden und Rankgewächse – diese können auch über den Balkon hängen und sich so ihren Weg hinunter schlängeln. Sieht nicht nur toll aus, sondern spart auch viel Platz! Weitere Tipps zum Platzsparen, mit denen man heuer im Trend liegt:

  • Blumenampeln! Diese werden an der Decke aufgehängt, somit bleibt mehr Platz für Möbel auf der Balkonfläche.
  • Balkon- und Terassenregale! Diese speziellen Regale sind witterungsbeständig und eignen sich optimal, um Pflanzen und Blumen darauf zu platzieren. Natürlich darf aber auch der eine oder andere Dekoartikel dazwischen nicht fehlen!

Mit diesen Balkon Trends 2020 starten wir voller Vorfreude in eine besonders grüne und blühende Saison!